• Sonderpreis!
  • -20%
Lavendelöl 60ml
  • Lavendelöl 60ml
  • Lavendelöl 60ml
  • Lavendelöl 60ml
  • Lavendelöl 60ml
  • Lavendelöl 60ml
  • Lavendelöl 60ml

Lavendelöl 60ml

3,95 €
3,16 € 20% sparen
5 1
Biladishop,
5/ 5

Lavendelöl 60m

 

Menge

  Sichere Bezahlung

Sie können sicher bezahlen

  Schnelle Lieferung

Wir liefern Ihre Bestellung sofort nach Zahlungseingang

  Zufrieden oder erstattet

Wenn Sie mit Ihrem Kauf nicht zufrieden sind, senden Sie ihn einfach zur Rückerstattung zurück

LAVENDELÖL

 

-Hilft gegen Muskelkater und Muskelschmerzen

-Für Pickel, Akne, Schnittwunden, Insektenstiche, Entzündung und Ekzem, Kopfschmerzen,  Schlaflosigkeit, Angst, Anspannung

Lavendelöl (lat. oleum lavandulae, frz. essence de lavande) ist das ätherische Öl aus den Blüten des Lavendels.

 

Lavendelöl Wirkungsweise

Als „Öl“, das durch Destillation gewonnen wird, gewinnt man aus dieser großen Heilpflanze einen Großteil ihrer wertvollen Wirkstoffe und macht sie so am besten verfügbar. Das Öl transportiert die verschiedenen Stoffe der Lavendelsorten optimal über den Duft in das Gehirn und bringt seine pflegenden Stoffe ohne Fette auf Haut, Wunden, Verbrennungen, Stiche und Narben. Das Lavendelöl eignet sich auch besonders gut zur Inhalation und damit zur Wirkung auf und in den Atemwegen.

 

Lavendelöl hilft der Psyche

Für diesen Bereich ist das Öl des Echten Lavendels, des Lavandula Angustifolia, vorzuziehen. Lavendel unterstützt erfolgreich bei psychischen Beschwerden wie beispielsweise Nervosität, Schlafstörungen, innere Unruhe und Ängste. Seine Wirkung auf die Psyche ist genauso wissenschaftlich erwiesen wie seine harmonisierende Wirkung auf das vegetative Nervensystem, welches Atmung, Herzschlag, Blutdruck, Stoffwechsel, die Produktion von Magensäure etc. steuert. Und das bei einer sehr guten Verträglichkeit – er macht weder abhängig noch müde – und beim Ausbleiben von Gewöhnungseffekten. Lavendelöl kann sogar problemlos über einen längeren Zeitraum angewendet werden.

 Lavendelöl für Haut und gegen Akne

Lavendelöl wirkt aber auch antiseptisch, entzündungshemmend und antimikrobiell, und ist dadurch sehr wirksam bei der Behandlung von Entzündungen, Akne, Hautkrankheiten, Hautunreinheiten und Hautpilz. Dabei hat sich eine Mischung aus Schopf- und Wolllavendel bewährt, die beide antiviral (vor allem der Wolllavendel) und antibakteriell wirken. Das Öl des echten Lavendels wiederum fördert die Wundheilung bei offenen Wunden, Schürfwunden, Verbrennungen und Kratzern. Bei Schwellungen sowie Juckreiz durch Insektenstiche sollte man das Öl des echten Lavendels mit dem Öl des Speiklavendels (Lavandula Latifolia), welches auch Spiköl genannt wird, mischen und sparsam auftragen. Bei erlittenen Verletzungen hat man gute Resultate erzielt, wenn ein paar Tropfen hochwertigen Öls des Echten Lavendels (Lavandula Angustifolia) direkt auf die verletzte Stelle aufgebracht und vorsichtig verteilt werden. Bei Sonnenbrand und anderen Brandwunden wirkt er zusätzlich kühlend und verringert die Bildung von Brandblasen. Diese Eigenschaften machen die Lavendelöle zu einem äußerst beliebten Erste-Hilfe-Mittel, ob für zu Hause oder für Unterwegs. Besonders die antimikrobiellen Eigenschaften des Lavendelöls übertragen sich auch auf die Raumluft. Es desinfiziert Räume und reduziert dadurch die in der Luft enthaltenen Keime. Früher wurde auf diese Weise Tuberkulose erfolgreich vorgebeugt und behandelt. Auch wird seine heilende Wirkung bei Entzündungen der Atemwege wie beispielsweise chronische Bronchitis geschätzt.

 

 

 

 

Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte: "Allah hat keine Krankheit herabkommen lassen, ohne dass Er für sie zugleich ein Heilmittel herabkommen ließ."

 


 

 

 







 

B46-111
12 Artikel

Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die in diesem Hinweis beschriebenen Zwecke zu