• Sonderpreis!
  • -20%
Kampfer
  • Kampfer
  • Kampfer
  • Kampfer

Kampfer

5,00 €
4,00 € 20% sparen
5 1
Biladishop,
5/ 5

Kampfer für Janaza 100g

 

Gewicht
Menge

  Sichere Bezahlung

Sie können sicher bezahlen

  Schnelle Lieferung

Wir liefern Ihre Bestellung sofort nach Zahlungseingang

  Zufrieden oder erstattet

Wenn Sie mit Ihrem Kauf nicht zufrieden sind, senden Sie ihn einfach zur Rückerstattung zurück

KAMPFER FÜR JANAZA 100g

 

Die Leichenwaschung (arabisch ‏غسل الميت‎ ghusl al-mayyit, DMG ġuslu l-maiyit) wird als gemeinschaftliche Pflicht der muslimischen Gemeinschaft angesehen. Sie ist nur eine von mehreren Anlässen, zu denen eine rituelle Reinigung („Ghusl“) des gesamten Körpers im Gasilhane stattfindet. Ziel ist weniger die Säuberung des Körpers als das Erreichen ritueller Reinheit („Tahāra“)

Ein Verstorbener wird dreimal mit jeweils neuem Wasser gereinigt, dem ersten Wasser wird dabei Lotus, dem zweiten Kampfer zugesetzt, die dritte Waschung erfolgt mit reinem Wasser.

 

Umm 'Atyya Al-Ansaryya*, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, trat bei uns (Frauen) ein, als seine Tochter starb er sagte:»Waschet sie dreimal, fünfmal oder mehrmals mit Wasser und Lotus (-Wasser), und fügt zur letzten Wäsche Kampfer (-Wasser) oder etwas davon. Wenn ihr damit fertig seid, lasset es mich wissen.«Als wir damit fertig waren, benachrichtigten wir ihn, und er gab uns sein Lendentuch und sagte:»Hüllt sie darin als letztes ein.«"Sie (Umm 'Atyya) meinte das Lendentuch des Propheten.

 

Umm 'Atyya, Allahs Wohlgefallen auf ihr, berichtete: "Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, trat bei uns (Frauen) ein, während wir den Leichnam seiner Tochter wuschen er sagte:»Waschet sie drei-, fünfmal oder mehrmals mit Wasser und Lotus (-Wasser), und fügt zur letzten Wäsche Kampfer (-Wasser) oder etwas davon. Wenn ihr damit fertig seid, lasset es mich wissen.«Als wir damit fertig waren, benachrichtigten wir ihn, und er gab uns sein Lendentuch und sagte:»Hüllt sie darin als letztes ein.«"Hafsa fügte hinzu, indem sie von dem Propheten folgendes berichtete:»Waschet sie (mehrmals) in einer ungeraden Zahl (Witr).« Darin lag die Zahl: »... drei, fünf- oder sieben (-mal)« Und darin war die Äusserung enthalten: »Fanget mit den rechten Teilen (ihres Körpers) sowie mit den Teilen an, die für die Gebetswäsche vorgesehen sind!« Und darin war auch eine Äusserung von Umm 'Atyya enthalten, nach der der Prophet gesagt haben soll: »Und kämmet ihr Haar zu drei Zöpfen!

 

 

 

 

J6-207
21 Artikel

Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die in diesem Hinweis beschriebenen Zwecke zu