• Sonderpreis!
  • -20%
Ätherisches Öl aus Eukalyptus 10ml
search
  • Ätherisches Öl aus Eukalyptus 10ml
  • Ätherisches Öl aus Eukalyptus 10ml
  • Ätherisches Öl aus Eukalyptus 10ml
  • Ätherisches Öl aus Eukalyptus 10ml

Ätherisches Öl aus Eukalyptus 10ml

4,20 €
3,36 € 20% sparen

Eukalyptusöl   als Schmerzmittel eingesetzt , das bei der Schmerzlinderung half, und es wurde für seine Fähigkeit geschätzt, Entzündungen zu reduzieren und die Atemwege zu verbessern.

Menge

100 % sichere Zahlungen
  Sichere Bezahlung

Sie können sicher bezahlen

  Schnelle Lieferung

Wir liefern Ihre Bestellung sofort nach Zahlungseingang

  Zufrieden oder erstattet

Wenn Sie mit Ihrem Kauf nicht zufrieden sind, senden Sie ihn einfach zur Rückerstattung zurück

Hier ist etwas bi Eukalyptusöl


1. verbessert die Atemwege


Unter den ätherischen Ölen gilt Eukalyptus als einer der effektivsten gegen verschiedene Atemwegserkrankungen, darunter chronisch obstruktive Lungenerkrankungen, Asthma, Bronchitis, Sinusitis, Erkältungen, Husten und Grippe.
Eukalyptus ätherisches Öl verbessert viele Atemwegserkrankungen, da es hilft, Ihr Immunsystem zu stärken, antioxidativen Schutz zu bieten und die Atemwege zu verbessern. Eukalyptus macht es leichter zu atmen, wenn man sich streichelt und die Nase läuft, weil es die Kaltempfänger in der Nase aktiviert und sogar als natürliches Heilmittel für schmerzhafte Bedrohungen wirkt. (5,6) Außerdem kann Eukalyptus Ihnen beim Schlafen helfen, wenn Sie sich überfüllt fühlen und nicht atmen können.


Untersuchungen zeigen, dass Eukalyptus globulus, dessen Cineole der Hauptwirkstoff ist, dazu beiträgt, die entzündliche Wirkung chronischer Bronchitis zu reduzieren und die Hypersekretion von Schleimhäuten in den Atemwegen in Tierstudien hemmt.


Eine randomisierte Studie, die in evidenzbasierter Alternativ-und Alternativmedizin veröffentlicht wurde, untersuchte die Behandlung von Infektionen der oberen Atemwege mit Kräutern. Die Studie wurde in sechs Primärkliniken im Norden Israels durchgeführt und die Teilnehmer wurden mit einer Mischung aus ätherischen Ölen wie Eukalyptus, Pfefferminze, Oregano und Rosmarin ätherischen Ölen behandelt. Mitglieder der Versuchsgruppe beworbenDas ätherische Ölgemisch als Spray fünfmal am Tag für drei Tage und verglich diese Ergebnisse mit einem Placebo-Spray.
Die Forscher fanden heraus, dass 20 Minuten nach dem Einsatz des Sprays, die in der ätherischen Öle Gruppe berichteten, eine größere Verbesserung der Symptom-Schwere im Vergleich zur Placebo-Gruppe. Die gemessenen Symptome waren: Halsschmerzen, Heiserkeit und Husten.

2. entlastet Husten


Eukalyptusöl ist eines der effektivsten ätherischen Öle für Husten, weil es als Erwartungsmittel wirkt. Es reinigt Ihren Körper von Mikroorganismen und Giftstoffen, die Sie Husten machen und sich hässlich fühlen. Eukalyptusöl erleichtert auch die Atmung, wenn man sich streichend fühlt und die Nase läuft.

Eine 2014 durchgeführte doppelblinde Placebo-kontrollierte Studie untersuchte die Wirksamkeit von Cineol, einem Hauptbestandteil von Eukalyptusöl, bei Patienten mit akuter Bronchitis. Patienten, die für 10 Tage dreimal täglich 200 mg Cineole erhielten, hatten eine signifikante Verbesserung der Bronchitis-Symptome im Vergleich zu Patienten, die Placebo erhielten. Patienten, die Cineol erhielten, hatten nach vier Tagen Behandlung deutlich weniger Huppen-Attacken.

3. verbessert saisonale Allergien


Die Bestandteile von Eukalyptusöl wie Eukalyptol und Zitronellal haben entzündungshemmende und immunmodulatorische Wirkungen, weshalb das Öl oft zur Linderung saisonaler Allergie-Symptome eingesetzt wird.

Eine Tierstudie, die in der BMC-Immunologie veröffentlicht wurde, hat ergeben, dass EukalyptusölNicht nur antiseptische, antimikrobielle und entzündungshemmende Eigenschaften, sondern können auch immunoregulatorische Wirkungen haben. Dies kann helfen, die Immunantwort zu verändern, die auftritt, wenn der Körper mit einem Allergen in Kontakt kommt.


4. Infektionen bekämpfen


Mehrere Studien zeigen, dass Eukalyptusöl und seine Hauptkomponente, Eukalyptol, antimikrobielle Wirkung auf viele Stämme von Bakterien, Viren und Pilzen haben.
Eukalyptus kann aromatisch oder topisch verwendet werden, um die Mikroorganismen zu bekämpfen, die Sie krank machen. Aus diesem Grund ist der Nutzen von Eukalyptusöl auch seine Fähigkeit, Ihr Immunsystem zu stärken. Eine Laborstudie, die im Asian Pacific Journal veröffentlicht wurde, ergab, dass Eukalyptusöl hemmende Auswirkungen auf Escherichia coli und Staphylococcus aureus zeigte (was Staphylococcal-Infektionen verursachen kann).
Und eine weitere Laboruntersuchung zeigte, dass Eukalyptusöl eine direkte antivirale Wirkung gegen das Herpes-simplex-Virus hatte, das zu Infektionen führen könnte, auch Genitalherpes.
Eukalyptusätherisches Öl kann auch als Antipilzmittel gegen häufige Pilzinfektionen wie Candida und Pilzpilze eingesetzt werden.


5. Linderung von Schmerzen und Entzündungen


Einer der Vorteile von Eukalyptusöl ist seine Fähigkeit, Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu reduzieren. Wenn sie lokal auf der Haut verwendet werden, hilft sie, die Verspannungen von Kopfschmerzen zu reduzieren, die durch Sinusdruck verursacht werden.

B8-910
4 Artikel

Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die in diesem Hinweis beschriebenen Zwecke zu