• Sonderpreis!
Indische Kostuswurzel gemahlen
  • Indische Kostuswurzel gemahlen
  • Indische Kostuswurzel gemahlen
  • Indische Kostuswurzel gemahlen
  • Indische Kostuswurzel gemahlen
  • Indische Kostuswurzel gemahlen
  • Indische Kostuswurzel gemahlen
  • Indische Kostuswurzel gemahlen
  • Indische Kostuswurzel gemahlen
  • Indische Kostuswurzel gemahlen
  • Indische Kostuswurzel gemahlen

Indische Kostuswurzel gemahlen

5,70 €

Costus ist eine der wichtigsten Säulen der traditionellen Medizin. In der Tat sind die Vorteile zahlreicher: Costus enthält helinine und Benzoat Säure, die eine mikrobizide Wirkung auf Bakterien haben, damit seine Wirksamkeit bei der Behandlung von Mandeln, Entzündungen der Uvula und Rachenentzündung

Indische Costuswurzel gemahlen 20g

 

Menge

frameborder="0" src="http:/aq3RhXrgIp8

INDISCHE KOSTUSWURZEL

 

-Sexuelle schwäche 

-Magenerkrankungen 

-gegen Asthma Tuberkulose

-Migräne 

-gegen Krebs

-gegen Jinn

-gegen Gonorrhoe (Tripper)

Die Indische Kostuswurzel (Saussurea costus), auch Königswurz, Kostus, Kostwurz genannt, ist eine Pflanzenart aus der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Sie ist im nördlichen Indien und Pakistan von Kaschmir über Himachal Pradesh bis Garhwal verbreitet und gedeiht in Höhenlagen zwischen 2500 und 3200 Metern.

Die Inhaltsstoffe sind ätherisches Öl, daneben Inulin, fettes Öl, Tannin, Bitterstoffe, Harz, Kaliumnitrat und Zucker.

Die Wurzel wird vielfältig verwendet, in der Indischen Heilkunde, als Schutz gegen Motten, zur Reinigung von Wasser, zu Räucherzwecken und in der Parfumindustrie.

Bereits im Altertum wurde die Kostwurz auf der Seidenstraße nach Europa gebracht, wo sie im Mittelmeerraum als κόστος gehandelt wurde. Eine als costus bezeichnete Pflanze wird auch im Capitulare de villis Karls des Großen erwähnt. Allerdings wurde die aus Indien importierte Kostuswurzel im europäischen Mittelalter als Droge durch die auch in Europa angebaute Frauenminze ersetzt, für welche auch der Namen costus übernommen wurde. Deshalb wird heute meist angenommen, dass mit costus im Capitulare die Frauenminze gemeint ist

 

Der Gesandte Allahs (s.w.s)sagte: "Für jede Krankheit gibt es eine Heilung, wenn diese Medizin diese Krankheit heilt passiert es durch den Willen Allahs, des Allerhöchsten."3

Nasentropfen aus Indischem Costus:Nasentropfen aus Indischem Costus können benutzt werden,um einen Jinn zu verärgern.Der Patient sollte sie durch die Nase einnehmen,so dass der Costus direkt ins Gehirn gelangen kann,wo der Jinn sich befindet,so dass er dadurch sehr stark belästigt wird,so stark,dass er es nicht ertragen kann und er sich beeilt zu fliehen oder er spricht zu dem Ausübenden und verspricht zu gehen und nie wieder zurückzukommen.Die Sunnah erwähnt die Vorzüge des indischen Costus,wie in einer

Überlieferung von al-Bukhary(möge ALLAH mit Ihm barmherzig sein)in seinem Sahih:

"Ihr solltet den indischen Weihrauch nutzen,denn darin findet man Heilung für sieben Krankheiten.Man kann es als Nasentropfen benutzen,wenn man Probleme im Hals hat oder man nimmt es gegen Rippenfellentzündung in der Seite des Mundes ein."

 

Al-Tirmifhi überliefert einen Marfu´Hadith von Ibn Abbas:"Die beste Sache,die man zur medizinischen Behandlung benutzen kann,sind Nasentropfen."

 

Al-Bukhari(möge ALLAH mit Ihm barmherzig sein) benannte eines seiner Kapitel in seinem Sahih"Kapitel über das Benutzen von Nasentropfen aus Indischem Costus."

 

Abu Bakr ibn Arabi sagte:"Es gibt zwei Arten von Costus:Indischen Costus(der schwarz ist)und Meerescostus(das weisß ist).Die indische Version ist heißer(schärfer) und darauf richten wir unseren Blickpunkt,denn diese Form verärgert den Jinn.

Al-Hafiz ibn Hajar(möge ALLAH barmherzig mit Ihn sein)sagte zu den Worten"darin gibt es Heilung für sieben Krankheiten."

 

Ibn Hajar(möge ALLAH mit Ihm bamherzig sein)sagte:"Es kann sein,dass die sieben sich auf die verscheidene medizinischen Behandlungsmethoden von Costus beziehen,da es als Salbe,als Getränk,als Kompresse,als heißer Umschlag,als Weihrauch,als Nasentropfen oder als Ludud (Medizin,die im Mundwinkel verzehrt wird)angewendet wird."

 

Salben beinhalten alles,welches aus crème gemacht,mit Öl vermischt und auf den Körper aufgetragen wird.Dasselbe gilt für Kompressen.Ein Getränk bedeutet,dass es zu Puder verarbeitet,mit Honig oder Wasser oder mit anderen Substanzen vermischt wird.Dasselbe gilt für heiße Umschläge.Im Falle der Nasentropfen wird es zu Puder verarbeitet und mit ÖlivenÖl vermischt und die Tropfen werden in die Nase verabreicht.Dasselbe gilt für Einreibenmittel und was mit dem Weihrauch gemeint ist,ist klar.Alle diese Methoden sind nützlich in der Behandlung verschiedener Krankheiten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 






 

E2-167

Durch das Surfen auf dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für die in diesem Hinweis beschriebenen Zwecke zu